Last show in Bendorf

Last show in Bendorf

Beitragvon Carmen » So Dez 21, 2003 12:12 pm

Hallo Ihr Lieben,
jetzt also der letzte vesprochene Review aus Bendorf :(
Nach einer langen Wartezeit vor der Halle kam Past auf die Bühne. Sie spielten ca. 1,5 Std. und waren mit ihren gecoverten Lieder echt gut. Danach Umbau für Mother´s Finest die das Publikum gut einheizten : Nach einer neuen Umbauphase kam dann der Top Act SAGA.
Die Setliste war gleich nur Pitchman und Rise and Shine ließen die Jungs aus. Alle haben sich sichtlich gefreut vor ca. 2000 Zuschauern zu spielen.
Die Show war für uns Sagarians wieder ein schönes Erlebnis( gelle EVA ,Andy, Uwe, Simone Xwinfield Orphan, Alex aus Kiel Andrea, Alex Birgit...)
Somit wißt íhr auch wer alles anwesend war. Ein Franzose ist extra für diese Show angereist.
Wir hatten das Glück einen Lokalfotografen kennenzulernen, der uns Sagarians für seine Regionalzeitschrift fotografierte und uns nach dem Konzert noch interviewte!!
Er wird mir die Bilder mailen und ich hoffe sie Susi zu schicken.
Übrigens Eva wenn man immer nur auf Unterschriften aus ist verpasst man natürlich von IAN und Darryl geküsst!!! und gedrückt zu werden :lol: :lol: :lol: Ist nur Spaß.
Danke noch mal für die Zeitungsausgabe, die sich Darryl auch angeschaut hat( Hessentreff)Alles in allem war es ein wunderschöner Abschluß der X-mas Tour, die dann mit einigen von Euch bis 4.OO Uhr morgens bei uns endete.
Christian Simpson hat sich tierisch gefreut über unser Lob, daß er so schnell so gut SAGA Songs spielen kann.
Warten auf die Tour im Herbst 2004(laut Mike Ellis)
Stay tuned.....
Benutzeravatar
Carmen
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 3870
Registriert: Do Jul 10, 2003 7:19 am
Wohnort: Koblenz

Beitragvon Eva » Mo Dez 22, 2003 7:15 pm

Ja, ja, das nächste Mal jage ich auch mal Küsschen, Autogramme hab ich jetzt ja schließlich von allen welche ;-)

Zu Christian: das Urteil des kleinen Max war vernichtend (aber der drummt auch selbst, oder??) Er meinte er hätte total viele Fehler gemacht, aber für mich als normalsterblicher Fan klang das ECHT KLASSE!!!

Ansonsten habe ich Carmens Beschreibung nichts hinzuzufügen, außer vielleicht dass bald noch Fotos kommen, wenn Andy sich überwinden kann, sie zu einer vertretbaren Größe zu schrumpeln. :rofl:

War jedenfalls toll, Euch alle nochmal im alten Jahr zu treffen!!!

Eva
Benutzeravatar
Eva
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 414
Registriert: So Jul 13, 2003 6:45 am
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Carmen » Mo Dez 22, 2003 8:06 pm

Das er ein paar Fehler gemacht hat, weiß ich , da Simone auch drummt.
Aber wie Du schon sagst, als Nichtdrummer hört man das nicht.
Benutzeravatar
Carmen
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 3870
Registriert: Do Jul 10, 2003 7:19 am
Wohnort: Koblenz

Beitragvon XWinfield » Di Dez 23, 2003 9:33 am

konnte mich soeben mal aufraffen und hier reinlinsen, da ich Gesundheitlich schwer angeschlagen vom Konzert zurück gekommen bin. Da ich jetzt den 2 Tag das Bett hüte, bin ich guter Dinge Heiligabend wieder einiger massen Fit zu sein.

Das Festival war in meinen Augen ein voller Erfolg, was unser Drummer angeht bin ich der Meinung man sollte nicht päpstlicher als der Papst sein, aus dem Jungen wird schon noch was.

Ich Grüsse alle die ich vorher schon kannte und natürlich alle diejenigen die ich in Bendorf kurz kennen lernen durfte. Ich denke mal 2004 bringt wieder einige Termine mit sich an denen ein "General" Treffen angesagt wäre.

Happy Xmas
Juergen
Benutzeravatar
XWinfield
Orga Team
Orga Team
 
Beiträge: 2588
Registriert: Do Mai 17, 2001 1:00 am
Wohnort: Cologne GER

Beitragvon Gast » Di Dez 23, 2003 1:33 pm

:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Ich war auch da!!!!!
Fand das Festival super, bis auf die langen Wartezeiten.
PAST waren echt klasse, Mother`s finest etwas chaotisch und SAGA,
na das ist ja wohl klar!

Gruß
Toulouse
Gast
 

Beitragvon Alex Ohm » Di Dez 23, 2003 11:54 pm

2003 war wirklich ein Marathon, der mit einem "Weihnachts Rock Fesival" in Bendorf für mich und auch vielen anderen ein Ende gefunden hat.
Los ging es für mich in Hamburg, dann Kiel (30 Minuten zu Fuß), München (15 Stunden Zugfahrt (Wochendticket)) und Bendorf (8.15 Stunden + XWindfield, als Fahrer von Köln nach Bendorf).

Zum Konzert, für so einen kleinen Ort wie Bendorf, der zum 18 .ten mal ein Festival zu Weihnachten auf die Beine stellt, Hut ab, denn es war sehr gelungen.
PAST, ein Cover-Band aus dem Ort von Bendorf trat nach 10 Jahren wieder in Bendorf dort auf und hat auch einige selbst geschriebene Songs.
Danach kamen "Moother`s Finst".
Zu SAGA muß ich nicht viel zu sagen!
Christian Simpson als neues SAGA Mitglied, ich selber hab nicht auf das I Tüpfilechen geachtet, er hat seine Arbeit sehr gut gemacht am Schlagzeug, wie ich meine.
Auch wenn ich Steve sehr vermisse, Steve hat seinen Weg gewählt und Christian wird es bestimmt packen, auch wenn er noch etwas Zeit brauch, 26 Jahre SAGA, da sind ja über 200 SAGA Songs zusammen gekommen, oder ?!?
Um es kurtz zu sagen, das Konzert war nicht nur super, der Sound stimmte auch.
Und was ich nicht vergessen möchte ist, das Treffen mit den leuten aus dem SAGA-Germany-Forum war, ist ein Erlebnins wert.
Alex Ohm
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 308
Registriert: Do Jan 31, 2002 1:00 am

Zurück zu Tour 2003

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 9:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste