Bünde 13.11.2004

Bünde 13.11.2004

Beitragvon Susi » So Nov 14, 2004 10:14 am

Wie war's? Lasst hoeren! :eg:
šтуℓє « ιš, ωнαт уσυ [¢яєαтє]. ησт, ωнαт уσυ [¢σρу]
Benutzeravatar
Susi
 
Beiträge: 6664
Registriert: So Mai 06, 2001 1:00 am
Wohnort: Germany

Beitragvon Hippen-Heinz » So Nov 14, 2004 11:33 am

Okay, hier dann mal mein Bericht vom gestrigen Konzert in meiner alten Heimatstadt Bünde:

ALIAS EYE waren wirklich eine Wucht. Da ärgere ich mich jetzt, daß ich mir neulich nicht dieses Gratis-Konzert angeschaut habe...

Sound war sehr gut, lediglich 1 oder 2 mal gab es für einen Moment technische Probleme (Rückkopplungen oder sowas). Ein Quatscherchen im Anschluß war leider etwas schwierig, die Jungs waren fleißig am CDs signieren.

SAGA fand ich ehrlich gesagt nur durchschnittlich. Kann vielleicht auch daran liegen, daß ich die in den letzten Jahren zu oft gesehen habe. Leider trauen die sich auch nix neues mehr, die Show ist mehr oder weniger genau die gleiche die sie seit Jahren bringen. Bloß den Koffer (Schlagzeugsolo) , den haben sie diesmal weggelassen, sehr zum Protest vieler Besucher. Die Stimmung im Saal war jedoch insgesamt sehr gut, und angeblich waren um die 800 Leute da, die sogar sehr viel mitgesungen haben. Eher untypisch für uns sture Westfalen. ;)

Sie haben, wenn ich das richtig verstanden habe, das komplette "World´s Apart" Album durchgespielt (oder einen Großteil). Leider eins der wenigen Alben, die ich noch nicht so gut kenne, und so war immerhin dieser Teil sowas wie Neuland für mich. Von der neuen CD gab es 5 Songs (1, 2, 4, 9, 10, wenn ich mich nicht täusche), ansonsten halt die Klassiker die sie immer bringen, und die ich so langsam aber sicher auch nicht mehr hören kann.

Insgesamt fand ich die Songauswahl nicht sehr gelungen. Von den neueren Scheiben wurden IMHO eher schwächere Songs gespielt (z.B. The Runaway). Ich hoffe für Beverungen gibt es zumindest teilweise eine etwas andere Setlist. Die haben so viel geniale Songs, warum bringen sie bloß immer den gleichen Kram?

Wie auch immer, wirklich schlecht war das Konzert nicht. Und vielleicht war ich auch einfach nicht in der richtigen Stimmung. Christian Simpson an den Drums hat sich übrigens wirklich gut eingefügt. Zumindest das muß ich mal positiv erwähnen.

Egal, nächsten Samstag geht in Beverungen garantiert die Post ab. :)
Thomas Wunram
SKYLINE-EVENT GbR
Tel.: 0171 / 4238767
tom@skyline-event.de
http://www.skyline-event.de
Benutzeravatar
Hippen-Heinz
 
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 14, 2004 11:25 am
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Jens » Mo Nov 15, 2004 8:41 am

Also ich fand das Konzert gelungen, ich habe zum ersten Mal Amnesia und Framed live erlebt und allein das war den Besuch wert.

Die druckvollen neuen Stücke kamen mit dem nötigen Dampf und etwas zuviel Lautstärke rüber. Michael Sadler brauchte 2 Stücke, um einen etwas unwilligen Gesichtsausdruck abzulegen, danach wie immer.

Die Jungs waren wie immer sparsam mit Zugaben, einmal mehr hätten sie ruhig noch auf die Bühne kommen dürfen.

PS: ausverkauft kann die Halle eigentlich nicht gewesen sein, es war noch überall bequem Platz..

Gruß Jens
Jens
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Jul 11, 2002 1:00 am
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon sagarian_65 » Do Nov 18, 2004 12:00 am

Ich war auch beim Konzert in Bünde und fand den Abend insgesamt sehr gelungen.
Der Stadtgarten war nicht ganz gefüllt, ich schätze, es waren um die 500 Leute da.

Alias Eye hat mich persönlich sehr positiv überrascht, denn sie spielten.knackigen progressiven Rock, der von den Zuschauern viel mehr, als den sonst oft üblichen "Anstandsapplaus" bekam. Herausragend waren für mich der Sänger und noch mehr der Gitarrist der Band. Letzterer bekam nach einigen Solos sogar "Szenenapplaus". Ein dickes Lob an die Jungs!!!

Saga spielte insgesamt etwas mehr als 2 Stunden. Nach dem Opener der Show wurden Michael Sadler dutzende "Wunschstücke" zugerufen. Er antwortete bei jedem Zuruf mit "maybe". :D
Klar im Vorteil waren an diesem Abend die Zuschauer, die alle Songs von Saga auswendig kennen, denn von den Texten war nur selten etwas zu verstehen. Lediglich die Songs, die von Jim Gilmour gesungen wurden, waren von der Klangqualität prima.
Als Zuschauer konnte man den Eindruck gewinnen, dass Ian Crichton auf die Bühne geprügelt wurde, denn er strahlte wenig Spielfreude aus. Verstärkt wurde der Eindruck in der Situation, als er bei einem Gitarrensolo unfreiwillig "Luftgitarre" spielte, denn es kam kein Sound. :2: Seinen Frust bekam ein Roadie zu spüren, der schnell den Stecker der Gitarre neu einsteckte.
Christian Simpson spielte an diesem Abend prima, doch "pumpte" er wie verrückt am Ende des Konzertes und man konnte meinen, dass sich nun nichts mehr, als ein Sauerstoffzelt wünschte.
Was wäre Saga ohne Michael Sadler? Er zog die Zuschauer mit seiner Stimme, seinen Witzen und seinem Charme immer wieder in den Bann.
Doch ich muss auch fair bleiben und erwähnen, dass Saga es in Bünde mit den Zuschauern nicht leicht hatte, gelten doch die Ostwestfalen schon als ekstatisch, wenn sie zur Musik mit dem Fuß wippen.

Fazit: Insgesamt ein toller Abend, da is immer wieder Freude bereitet, die Jungs von Saga live zu erleben. Ich freue mich schon auf die nächste Tournee.
sagarian_65
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Nov 17, 2004 5:29 pm

Beitragvon kuschelhawk » Do Nov 18, 2004 9:22 am

sagarian_65 hat geschrieben: gelten doch die Ostwestfalen schon als ekstatisch, wenn sie zur Musik mit dem Fuß wippen.
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon Laeusel » Do Nov 18, 2004 9:25 am

kuschelhawk hat geschrieben:
sagarian_65 hat geschrieben:gelten doch die Ostwestfalen schon als ekstatisch, wenn sie zur Musik mit dem Fuß wippen.
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Du lachst?
Das ist die reine erschreckende Wahrheit! :-?
Ciao
Laeusel 8-)

"Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben werde.
Aber anstelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint
mir ein guter Weg zu sein, um zu gehen."
Benutzeravatar
Laeusel
Orga + Mod
Orga + Mod
 
Beiträge: 7848
Registriert: Mi Mär 26, 2003 10:08 am
Wohnort: Ruhrpott

Zurück zu Tour 2004

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 9:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste