Setlists ?

Beitragvon MichaelNoi » Fr Jul 22, 2005 8:51 pm

Pink Floyed 1994 (bin mir nicht ganz sicher ) München Olympiastadion,
war für mich D A S Konzerterlebnis in meinem Leben...die Atmosphäre , die Songs, das Wetter...ein Harmonie...einfach unvergesslich
Benutzeravatar
MichaelNoi
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr Jan 28, 2005 11:23 am
Wohnort: Amberg / Bavaria / Germany

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Sa Jul 23, 2005 7:50 am

Sorrow ist natürlich ein sehr bombastischer song allein der anfang ist schon so genial als der song anfing in köln alles war stockdunkel der bassound dröhnte und dann der geniale gitarrensound kam und dann der mega laserstrahl durchs stadion ging (den hat man sicher noch in düsseldorf gesehen... ) natürlich ist another brick in the wall ein muß live song so wie bei saga wind him up.
es ist ja bei another brick in the wall ja auch ein geniales gitarrensolo drin was sicher jeder kennt wenn man das solo anspielt. ich finde sowieso das david gilmour sehr gute gitarresolos spielt die auch sehr atmosphärisch sind und auch nie nervend werden..
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen

Beitragvon silent_voices » Sa Jul 23, 2005 9:38 am

Den Echoes -Song von 71 lieb ich auch sehr :cool: Der beinhaltet ebenfalls sehr viele Elemente, deren zusammenspiel durch Gilmour, Mason, Wright & Waters diesen Song zu einem weiteren Meilenstein der Band macht. Einfach klasse!
Den kann man sich ja so wunderbar auch über die Pink floyd Echoes-HP anhören :)

Und ein bissi träumen ;) : dat wär doch was - Pink Floyd und SAGA mal auf einem Event
:P noch n paar andere Größen dazu und ab gehts. :cool:
silent_voices
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jul 12, 2004 8:06 pm

Beitragvon Carmen » Sa Jul 23, 2005 11:07 am

silent_voices hat geschrieben: :D@Carmen: Du hast ne Pink Floyd Cover Band live erlebt?



Jaaaa, die nennt sich Interstellar Overdrive und spielen das ganze Repertoire von alt bis neu am31.07. kann man sie live und kostenlos beim Mayflower Open Air Festival am Waldsportplatz Arzbach sehen ;)
.....TRUST yourself.....
Benutzeravatar
Carmen
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 3870
Registriert: Do Jul 10, 2003 7:19 am
Wohnort: Koblenz

Beitragvon silent_voices » Sa Jul 23, 2005 11:20 am

Carmen hat geschrieben:Jaaaa, die nennt sich Interstellar Overdrive und spielen das ganze Repertoire von alt bis neu am31.07. kann man sie live und kostenlos beim Mayflower Open Air Festival am Waldsportplatz Arzbach sehen ;)


oh super, eine weitere Pink Floyd Coverband :D -> Interstellar Overdrive

Thx für den Tipp. Schade nur dat ich bis Mitte August noch wegen Prüfungen fest sitze :(
Aber danaaaach: Oktober Wiesbaden is ja noch möglich. mal schaun ;) :hase:
silent_voices
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jul 12, 2004 8:06 pm

Beitragvon Chris » Sa Jul 23, 2005 5:29 pm

@MichaelNoi

Pink Floyd haben wir uns bei der 94er Tour direkt abgewöhnt.
Wir waren (für ein Wahnsinns Geld) bei der Show am Hockenheimring.
Aus den Lautsprechern kam definitiv etwas anderes als das, was auf der Bühne versucht wurde zu spielen. Zwischendurch krachte und dröhnte es derart, dass die Leute fluchtartig die Plätze gewechselt haben.
Schade, wir hatten uns von einer Band mit diesem Format wirklich mehr erwartet.
Besser Spinner als Schön!!!!
Benutzeravatar
Chris
Orga + Mod
Orga + Mod
 
Beiträge: 2316
Registriert: Mo Jun 04, 2001 1:00 am
Wohnort: Mannheim

Beitragvon MichaelNoi » Mo Jul 25, 2005 7:27 am

Hallo Chris,

das tut mir Leid, dass dieses Konzert ( technische ? ) Probleme hatte. Das hätte mich auch geärgert.
Ich kann nur sagen, dass es in München absolut erstklassig war.
Ich würde demnach die Schuld nicht unbedingt auf die Band schieben.
Leider kann es bei solchen Ausnahmekonzerten mit sehr hohem Technikanteil auch zu technischen Ausfällen kommen. Das entschuldigt natürlich nichts, dient aber dem Verständnis.
Beste Grüße
Michael
Benutzeravatar
MichaelNoi
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr Jan 28, 2005 11:23 am
Wohnort: Amberg / Bavaria / Germany

Beitragvon kuschelhawk » Mo Jul 25, 2005 8:37 am

... ich erinner' mich noch sehr gut daran, wie Pink Floyd ihre "The Wall"-Show vor ca. 400.000 Leuten auf der Baustelle am Potsdamer Platz aufgeführt haben :roll: Gänsehautfeeling pur !!
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Mo Jul 25, 2005 11:32 am

also die Pink Floyd karte hatte damals 1994 offiziel 70,50 DM gekostet was für das was soundmäßig und optisch geboten wurde absolut in ordnung ging wenn ich dran denke das heute für ein konzert im e werk schon 35-40 euro hinlegen muß.
am hockenheimring waren doch so um die 250000 fans. ich denke mal das in diesen großen rund der sound etwas weggeflogen ist ,im stadion von köln und gelsenkirchen war der sound absolut der oberhammer und das beste was ich bis jetzt jemals gehört habe.
das beste preisleistungsverhältnis hatte herbert grönemeyer der hat für fast 3 stunden und gänsehautstimmung pur auf der schalker arena 28,- euro genommen 2003
...Bochum ich komm aus dir Bochum ich häng an dir...;-)
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen

Beitragvon silent_voices » Mo Jul 25, 2005 1:05 pm

Ja, das was einem geboten wurde mit allem drum und dran war schon spitze. dennoch war der Preis aus meiner Sicht natürlich sehr heftig - weiss noch, dat ich laaaaange vorher sparte und von meiner Oma Kohle bekam, wofür ich dann anschliessend einige Zeit mich um ihren Garten, den sie damals noch hatte, kümmerte. Ohne ihre Hilfe hätt ich mir das Konzi damals natürlich abschmatzen können. Ausser ihr durfte ja keiner was wissen. ;)
silent_voices
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jul 12, 2004 8:06 pm

Beitragvon kuschelhawk » Mo Jul 25, 2005 1:10 pm

wo warst Du denn damals (bei welcher Show) ??
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon silent_voices » Mo Jul 25, 2005 1:53 pm

PINK FLOYD: Devision Bell
02/08/94 - Müngersdorfer Stadium in Kölle

war scho n geiles abenteuer ...

gab ja in berlin selbiges jahr 94 ooch noch n konzi...

The Wall...war bestimmt auch super dat konzi - gibt ja immerhin ne ganze scheibe dazu: The Wall (Live in Berlin)/Waters. wann war die tour? 93?
Zuletzt geändert von silent_voices am Mo Jul 25, 2005 7:08 pm, insgesamt 2-mal geändert.
silent_voices
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jul 12, 2004 8:06 pm

Beitragvon Chris » Mo Jul 25, 2005 2:33 pm

250000 Besucher hatte der Hockenheimring zu besten Formel 1 Zeiten. Bei Pink Floyd 1994 waren es 90.000.
Wenn das, was ich dort gehört habe, ein Produkt des Windes oder das Ergebnis eines Riesen-Open Airs sein sollte, dann bin ich wohl endgültig reif für die Klapse.
Klar ist, dass wir dort verschaukelt wurden, und ich für meine Person habe die Konsequenz daraus gezogen, einige Zuschauer in unserem Umfeld haben sicher das Gleiche getan.
Besser Spinner als Schön!!!!
Benutzeravatar
Chris
Orga + Mod
Orga + Mod
 
Beiträge: 2316
Registriert: Mo Jun 04, 2001 1:00 am
Wohnort: Mannheim

Beitragvon silent_voices » Mo Jul 25, 2005 2:57 pm

Chris hat geschrieben:Klar ist, dass wir dort verschaukelt wurden, und ich für meine Person habe die Konsequenz daraus gezogen, einige Zuschauer in unserem Umfeld haben sicher das Gleiche getan.


Ohje...finds auch echt schade, dat du da auf dem hockenheim ring am 13.8. ein deiner beschreibung zufolge besch*** konzi dieser sonst so genialen band erlebt hast :cry:

Interessant find ich es, dass genau dieses konzi für ne handvoll jungs der auftakt zu einer bandgründung gewesen ist. sie nennen sich US AND THEM. Einige ihrer lyrics find ich auch sehr poetisch...und sie covern wohl auch Pink Floyd ab und an...

Für mehr Infos seht hier: Us and Them
Zuletzt geändert von silent_voices am Mo Jul 25, 2005 7:16 pm, insgesamt 1-mal geändert.
silent_voices
 
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jul 12, 2004 8:06 pm

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Mo Jul 25, 2005 7:14 pm

haste absolut recht mit den 90000 chris. hab da ein doppelkonzert verwechselt wo Floyd vor 250000 gespielt haben.sowas ist natürlich echt schade wenn man so enttäuscht wird von so einer großen band aber manschmal haut das soundmäßig einfach nicht hin und sowas gibt es bei jeder band nun mal irgendwann sozusagen ist der kampf mit der verdammten akkustik nie ausgestanden
und sv hast auch recht für damalige zeit waren 70,50 dm ne menge kies vor allem wenn man noch so "klein" war wie du damals ;-)
wenn ich aber heute echt vergleiche wollten die rolling stones nicht sogar bei der letzten tour 01 oder so 130 euro haben??? diese preise find ich schon heftig aber diese preise werden bezahlt und selbst ich würde wenn pink floyd kommen würde sicher auch so bis 100 euro bezahlen, wo ist die schmerzgrenze für konzerte?
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen
VorherigeNächste

Zurück zu Tour 2005

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 9:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast