Hildesheim - mein letztes Saga Konzert....bis zur Reunion ??

Beitragvon Jay » Mi Apr 29, 2009 6:58 pm

Norbert hat geschrieben:Es ist doch so: man darf nicht den Fehler machen, einen Michael Sadler mit Rob Moratti zu vergleichen. Wie schon gesagt; Mister Sadler war ja Basser, Schlagzeuger, Sänger, Keykoareder , Songwriter UND Entertainer in einer Person.
Masn sollte versuchen, als Fan einen Schnitt zu machen und dem Rob einfach mal etwas Zeit zu geben, in seinen neuen Job als Nachfolger eines der größten Talente der Musikindustrie reinzuwachsen. Ich denke, die Sicherheit hat er einfach ( noch) nicht.
Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, weshalb man vorzeitig den Konzertsaal verläßt.
Das sich da was auf der Bühne verändert hat, weiß man ja wohl schon VOR dem Konzert und singen kann der Neue ja.


BildBildBild
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 7:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon peterkre » Mi Apr 29, 2009 6:59 pm

Norbert hat geschrieben:Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, weshalb man vorzeitig den Konzertsaal verläßt.Das sich da was auf der Bühne verändert hat, weiß man ja wohl schon VOR dem Konzert und singen kann der Neue ja.


Ich weiß auch nicht, was das soll - ist einfach respektlos - ebenso wie 'Michael' Gebrüll in Pausen zwischen den Stücken...
„Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen“
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon Tillmann » Mi Apr 29, 2009 8:01 pm

Das ist ja echt voellig daneben... Gabs das schon? :-?
Benutzeravatar
Tillmann
 
Beiträge: 7912
Registriert: Mo Jul 11, 2005 6:31 pm
Wohnort: Suhl

Beitragvon kuschelhawk » Mi Apr 29, 2009 8:23 pm

Tombert hat geschrieben: ...fühle mich da angesprochen.
... sorry Tombert, nein, ich meinte Dich nicht direkt - ich habe niemanden direkt damit angesprochen, sondern lediglich allgemein meine Meinung zu denjenigen Meinungsbildnern geäussert, die sich so verhalten.
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon kuschelhawk » Mi Apr 29, 2009 8:25 pm

Norbert hat geschrieben:Es ist doch so: man darf nicht den Fehler machen, einen Michael Sadler mit Rob Moratti zu vergleichen. Wie schon gesagt; Mister Sadler war ja Basser, Schlagzeuger, Sänger, Keykoareder , Songwriter UND Entertainer in einer Person.
Masn sollte versuchen, als Fan einen Schnitt zu machen und dem Rob einfach mal etwas Zeit zu geben, in seinen neuen Job als Nachfolger eines der größten Talente der Musikindustrie reinzuwachsen. Ich denke, die Sicherheit hat er einfach ( noch) nicht.
Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, weshalb man vorzeitig den Konzertsaal verläßt.
Das sich da was auf der Bühne verändert hat, weiß man ja wohl schon VOR dem Konzert und singen kann der Neue ja.
Norbert, da sprichste mir von ersten bis zum letzten Wort aus der Seele ...
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Mi Apr 29, 2009 9:15 pm

Hätte Rob faxen gemacht wär das wahrscheinlich auch einigen nicht recht gewesen, Er macht sich lächerlich oder so, wäre sicher geschrieben worden... Zu meckern haben immer wieder irgendwelche Leute was.
Bei der nächsten Tour denke ich wird der Rob lockerer sein und ich hoffe das es noch viele Touren von SAGA gibt
Mir hat es gefallen auch wenn die Show wirklich etwas kurz war. Na ja die nächste Show wird länger.
Aber frühzeitig abzuhauen oder *Michael Michael* zu rufen ist wirklich krass und hart und ungerecht gegenüber der Band und Rob.
anarchist reactionary running-dog revisionist
hindu muslim catholic creation/evolutionist
rational romantic mystic cynical idealist
minimal expressionist post-modern neo-symbolist
armchair rocket scientist graffiti existentialist
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen

Beitragvon peterkre » Mi Apr 29, 2009 9:19 pm

Tillmann hat geschrieben:Das ist ja echt voellig daneben... Gabs das schon? :-?


Ja ! Peinlich ... Es war zwar nur eine einzelne Stimme, aber peinlich war es trotzdem !
„Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen“
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon Tillmann » Mi Apr 29, 2009 9:22 pm

Sehr peinlich!

Das klatschen wird Rob schon noch reduzieren und seine eigenen Gesten finden... Es ist halt schwer irgendwelche Gesten zu machen wenn der Vorgaenger jeden Abend das komplette Handbuch der Gesten vorgespielt hat ;)

Und wenn Rob jetzt majestaetisch mit ausgestreckten Armen vorm Mikro stehen wuerde waere das Geschrei er wuerde Michael kopieren wieder groß ^^

Der Mann findet seinen Weg noch, kein Zweifel 8)
Benutzeravatar
Tillmann
 
Beiträge: 7912
Registriert: Mo Jul 11, 2005 6:31 pm
Wohnort: Suhl

Beitragvon Jay » Mi Apr 29, 2009 9:23 pm

peterkre hat geschrieben:
Tillmann hat geschrieben:Das ist ja echt voellig daneben... Gabs das schon? :-?


Ja ! Peinlich ...


Da wurde in einem anderen Thread von Intoleranz gesprochen - nur zum Verständnis: Intoleranz ist das, wenn zwischen den Songs nach Michael gerufen wird, oder vor Konzertende der Saal verlassen wird.

Was rege ich mich überhaupt auf . . . . .
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 7:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Mi Apr 29, 2009 9:29 pm

I agree dir Tilli mein freund ...mal wieder :eg: :rofl:
anarchist reactionary running-dog revisionist
hindu muslim catholic creation/evolutionist
rational romantic mystic cynical idealist
minimal expressionist post-modern neo-symbolist
armchair rocket scientist graffiti existentialist
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen

Beitragvon Tombert » Do Apr 30, 2009 1:29 am

Jay hat geschrieben:
peterkre hat geschrieben:
Tillmann hat geschrieben:Das ist ja echt voellig daneben... Gabs das schon? :-?


Ja ! Peinlich ...


Da wurde in einem anderen Thread von Intoleranz gesprochen - nur zum Verständnis: Intoleranz ist das, wenn zwischen den Songs nach Michael gerufen wird, oder vor Konzertende der Saal verlassen wird.

Was rege ich mich überhaupt auf . . . . .


Gebe dir vollkommen recht, das ist unter der Gürtellinie!
Aber es spiegelt auch die Enttäuschung wider, die die Leute empfunden haben.....
Das "Posen" oder "Schauspielern" dient nun mal als Untermalung dazu, Emotionen rüberzubringen, zuhause mit dem Kopfhörer auf den Lauschern machts die Phantasie, live sinds halt Lichteffekte und Gesten des Sängers, die Botschaften unterstreichen sollen. Ohne das könnte man auch eine Musikbox auf die Bühne stellen...
Da muss Rob noch kräftig dran arbeiten und sich mit den Texten vielleicht in Ruhe näher befassen.
Morgen früh' ist die Nacht vorbei...
Benutzeravatar
Tombert
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi Apr 12, 2006 3:27 pm
Wohnort: Mutterstadt

Beitragvon chhe66de » Do Apr 30, 2009 2:05 pm

peterkre hat geschrieben:
chhe66de hat geschrieben:http://www.squealer-rocks.de/livereview.php?var=121


Moin Christoph,

der Schreiber dieses Reviews schreibt aber auch:

"Zur Klarstellung: Rob ist ein begnadeter Sänger. Er hat die alten Stücke wirklich absolut fehlerfrei intoniert. Bei Kloppern wie „On the Loose“ war seine Gesangsdarbietung dermaßen geil – er hat, obwohl seine Stimme komplett anders als die von Michael Sadler ist, exakt die richtige Mischung getroffen -, dass man eigentlich auf die Knie sinken müsste."

DAS ist mir sehr wichtig - alles andere egal ! Was soll das ganze Gepose, wenn der Poser nicht singen kann ? Ich kann komplett darauf verzichten. Auf der anderen Seite fnde ich Leute gut, die authentisch rüberkommen, bei denen ich nicht das Gefühl habe, das sie mir etwas vorspielen.


Punkt 1: die gesangliche Leistung habe ich ÜBERHAUPT nicht kritisiert. Ich finde ihn zwar nicht besser als Sadler aber zumindets einigermaßen ebenbürtig

Punkt 2: paradoxerweise triffst Du den Nagel auf den Kopf: "...., die authentisch rüberkommen...." - GENAU DAS tut Rob eben nicht: das ist derartiger kasperlmäßig einstudiert und aufgesetzt, das es peinlich ist.

Zusammengefaßt: ich bin selber Musiker und lege auf die Musik viel mehr Wert als Du denkst. Um so mehr war ich von mir selber überrascht, wieviel doch auch eine gewisse Optik und die Performance neben der Musik wichti ist.

Noch einmal.....just meine Meinung....;-)))))
chhe66de
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 01, 2006 9:24 am

Beitragvon alexander » Do Apr 30, 2009 4:50 pm

Hallo,

habe eben eine sehr gute Review über das Konzert in Geseke gelesen. Schaut mal nach, ihr seht dort nicht nur klasse Fotos von Saga, sondern erfahrt, dass Rob nun deutlich souveräner auftreten soll. Das Publikum soll von Anfang an, begeistert gewesen sein.

Also, geht doch.

LG Alexander
simplify your life
alexander
 
Beiträge: 68
Registriert: So Okt 14, 2007 9:12 am

Beitragvon Jay » Do Apr 30, 2009 7:30 pm

Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 7:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon Tombert » Do Apr 30, 2009 8:45 pm

alexander hat geschrieben:Hallo,

habe eben eine sehr gute Review über das Konzert in Geseke gelesen. Schaut mal nach, ihr seht dort nicht nur klasse Fotos von Saga, sondern erfahrt, dass Rob nun deutlich souveräner auftreten soll. Das Publikum soll von Anfang an, begeistert gewesen sein.

Also, geht doch.

LG Alexander


Na also, macht sich doch, der Bursche. Wenns so weiter geht, bin ich nächstes Jahr vielleicht wieder dabei...
Morgen früh' ist die Nacht vorbei...
Benutzeravatar
Tombert
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi Apr 12, 2006 3:27 pm
Wohnort: Mutterstadt
Vorherige

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 9:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast