Begegnung der besonderen Art am 16.05.2006 in Worpswede

Beitragvon afterburner » Do Mai 18, 2006 10:51 am

:bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

Das war wirklich ein toller Konzertbericht.Respekt !!!


Heinz
Afterburner
Benutzeravatar
afterburner
 
Beiträge: 20
Registriert: Do Nov 25, 2004 5:12 pm
Wohnort: Gorxheimertal

Beitragvon Carmen » Do Mai 18, 2006 10:56 am

Peterkre Welcome on board

Dein Bericht hat mich zu Tränen gerührt, so umfassend schön hast Du Deine Eindrücke uns mitgeteilt

wir fühlen genau so :schild_love: :herz:
.....TRUST yourself.....
Benutzeravatar
Carmen
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 3870
Registriert: Do Jul 10, 2003 7:19 am
Wohnort: Koblenz

Beitragvon XWinfield » Do Mai 18, 2006 2:26 pm

aber Hallo :o

Fans von damals zurück in's Boot zu holen ist zwar schwierig aber auch nicht unmöglich wie man sieht, freue mich sehr über deinen Bericht und das du anscheinend wieder an Bord bist.

the SAGA goes on... :lol:
Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Hummel zu schwer ist und zu kurze Flügel hat, um fliegen zu können. Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt...

have a look on: http://www.sagaplanet.de
Benutzeravatar
XWinfield
Orga Team
Orga Team
 
Beiträge: 2588
Registriert: Do Mai 17, 2001 1:00 am
Wohnort: Cologne GER

Beitragvon peterkre » Do Mai 18, 2006 3:24 pm

XWinfield hat geschrieben:aber Hallo :o

man sieht, freue mich sehr über deinen Bericht und das du anscheinend wieder an Bord bist.

the SAGA goes on... :lol:


Hi,

Danke an alle für die zahlreichen Blumen !

Ich war nie wirklich von Bord, hatte nur eine kurze Zeit andere Dinge im Sinn ;-)

Hey da wollte ich doch gerade nochmal Heads or Tales von der Vinylkonserve auf meinen IPod kopieren, hatte mir alles zurecht gelegt und nur noch nicht zusammengesteckt. War noch mal eben schnell im gekachelten Raum verschwunden, komme zurück... wo ist mein IPod ? Grrrr.... Hat der Kurze doch wieder zugeschlagen.... Viele Dinge entwickeln völlig unerwartet Beine :x
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon peterkre » Do Mai 18, 2006 5:54 pm

Ich schon wieder ;-)

Eben habe ich eine Mail von der Music Hall erhalten, auf der Web Site sind ein paar neue Fotos zu sehen :-) Wer sich dafür interessiert, könnte ja mal unter S wie SAGA und 16.5.2006 auf http://www.musichall-worpswede.de/foto.html nachsehen :-) :-)
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon Andy » Do Mai 18, 2006 6:20 pm

Brian ist cool! ;) 8)

Tolle Fotos... da kann man echt neidisch werden - ob mir Daryl noch ein paar Tricks auf den Synthies zeigt? :rofl:
StarinkWorld - The Official Ed Starink Website

Bild
Benutzeravatar
Andy
 
Beiträge: 652
Registriert: Fr Mär 22, 2002 1:00 am
Wohnort: Wiesbaden, Germany / Allemagne / Duitsland / Deutschland

Beitragvon StefanvonKirchharpen » Do Mai 18, 2006 7:52 pm

Andy hat geschrieben:Brian ist cool! ;) 8)

Tolle Fotos... da kann man echt neidisch werden - ob mir Daryl noch ein paar Tricks auf den Synthies zeigt? :rofl:


klasse pics mit dem sohnemann
das ist der vorteil von clubkonzerten da kann man noch gut mit den musikern usw quatschen sowas geht schlecht bei großen shows mit 10 tausenden von fans denk ich mal
anarchist reactionary running-dog revisionist
hindu muslim catholic creation/evolutionist
rational romantic mystic cynical idealist
minimal expressionist post-modern neo-symbolist
armchair rocket scientist graffiti existentialist
Benutzeravatar
StefanvonKirchharpen
 
Beiträge: 871
Registriert: Mi Mär 02, 2005 9:03 pm
Wohnort: Kirchharpen bei Bochum in Westfalen

Beitragvon kuschelhawk » Fr Mai 19, 2006 9:05 am

:daumen: das ist doch eine tolle Erinnerung :D
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 9:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon Reinhard » Fr Mai 19, 2006 10:39 am

StefanvonKirchharpen schrieb:
> das ist der vorteil von clubkonzerten da kann man noch gut mit den musikern usw
> quatschen sowas geht schlecht bei großen shows mit 10 tausenden von fans

Ich denke, 10 tausende Fans sind da noch nicht mal das Problem; eher die drei bis dreißig hochwichtigen Ordner mit den muskelbepackten Oberarmen ... :D

Hier ist sicherlich bei kleineren Lokations ein lockerer Umgang mit den Fans möglich ... obwohl beim zweiten Konzert in Worpswede standen auch zwei am Eingang auf der Treppe; beim dritten dann nicht mehr ... hmmmh? ... was soll mir das sagen? :nixweiss:

Gruß
Reinhard
Reinhard
 
Beiträge: 12
Registriert: So Apr 23, 2006 9:11 pm
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon peterkre » Mo Mai 22, 2006 2:41 pm

kuschelhawk hat geschrieben::daumen: das ist doch eine tolle Erinnerung :D


Das ist mehr als das !

Während Sohni vor dem Konzert nur so 1-2 Mal am Tag an seinem Schlagzeug getrommelt hat, schleppt er die Sticks jetzt auch noch mit sich herum und trommelt auf jeder freien Fläche ;-)
Das wurde mir eindeutig zu bunt... Ich hab ihm aus Holz und einem Spanngurt so ein Kniepad gebastelt wie auf unseren Bildern aus Worpswede zu sehen, und mit dünnem Filz beklebt, damit's nicht zu laut wird. Die Idee hab ich bei Brian abgeguckt ! Super Sache !

Übrigens, ich höre gerade 'The sound of Strangers' von 'Heads or Tales'. Inzwischen finde ich ja einige Stücke von Trust besser, aber das hier ist auch grandios !!!
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon Sisa » Mo Mai 22, 2006 11:47 pm

MOINsag - *hierneusei*

..also Peter, Dein Bericht war WIRKLICH bestsellerreif! *schön*
ich war in Worpswede auch dabei -
und ich kann ihm nur Zustimmen:
Dafür, das es von außen so "klein und bäuerlich" aussieht, war es wirklich ein SATTER Sound und sehr angenehme Atmosphäre!!

Man stand quasi 1,50m vor Michael wenn man wollte...

Auch finde ich, das MIR - was überrings GANZ liebe Jungs sind - SEHR gut zu SAGA passen!!

LEIDER LEIDER hatten wir das gleiche Zeitproblem wie Peter "...mitten in der Woche.." - das konzi fing erst um 21 Uhr an wir und mußten SCHWERSTEN HERZENS während der Zugabe den Heimweg antreten.

PS: @ Peter, als Michael fragte, wer schon 3 mal bei der TRUST-tour dabei war, hob ich meine Hand... ;-)
Benutzeravatar
Sisa
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Mai 22, 2006 11:27 pm
Wohnort: Oldenburg (Niedersachsen)

Beitragvon Laeusel » Di Mai 23, 2006 6:59 am

Halli Hallo Sisa...

Sei herzlich in unserer Runde willkommen. :wink:
Ciao
Laeusel 8-)

"Ich habe nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben werde.
Aber anstelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint
mir ein guter Weg zu sein, um zu gehen."
Benutzeravatar
Laeusel
Orga + Mod
Orga + Mod
 
Beiträge: 7848
Registriert: Mi Mär 26, 2003 10:08 am
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon peterkre » Di Mai 23, 2006 11:51 am

Sisa hat geschrieben:..also Peter, Dein Bericht war WIRKLICH bestsellerreif! *schön*


Oh danke danke danke. Jetzt ist aber mal genug... Hab doch gar nix gemacht, das waren die anderen ;-)

Sisa hat geschrieben:Dafür, das es von außen so "klein und bäuerlich" aussieht, war es wirklich ein SATTER Sound und sehr angenehme Atmosphäre!!


Das stimmt, in Worpswede ist halt der Name Programm. Music Hall sagt eigentlich alles, man muß nur genau hinhören.
Vorne vor der Bühne war mir allerdings zu hart. Ich habe ja ein paar Menschen bemerkt, die es längere Zeit direkt vor den Boxen an der Seite ausgehalten haben. Oder noch besser im Zentrum der Bühne. Da muß irgendwo die Baßbox versteckt sein, die für die kleinen Erdbeben an diesem Tag verantwortlich war. Das ist nicht ganz mein Ding, obwohl ich die Ohrstöpsel weggelassen und nur für den Fall dass ich sie wirklich brauche, in der Tasche griffbereit gehalten habe.
Hast Du auch wahrgenommen, das Michael rumgeflachst hat, das er sich ein bißchen so fühlt, als würde er nach Hause kommen ?
Leute, ich kann Euch die Music Hall nur wärmstens ans Herz legen !!!! Vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr, dass die Band mehr als drei Mal dort aufspielen muß ;-)
Nein, ich war genau ein mal da und habe nichts mit dem Laden zu tun. Fabrik in HH oder Trauma in KI ist auch sehr nett ...

Sisa hat geschrieben:PS: @ Peter, als Michael fragte, wer schon 3 mal bei der TRUST-tour dabei war, hob ich meine Hand... ;-)


Ah ja, so so. Ich war in der Gruppe, die auf die letzte Frage geantwortet hat.
peterkre
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi Mai 17, 2006 1:10 pm
Wohnort: Boostedt

Beitragvon Sisa » Di Mai 23, 2006 1:02 pm

@peter
na, ich war vorher auch NIE in Worpswede.
Die anderen Beiden waren OL und Münster.
:-)


Danke - Laeusel :-)
Benutzeravatar
Sisa
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Mai 22, 2006 11:27 pm
Wohnort: Oldenburg (Niedersachsen)

Beitragvon gold_schatz » Di Mai 23, 2006 1:06 pm

Sisa hat geschrieben:@peter
na, ich war vorher auch NIE in Worpswede.
Die anderen Beiden waren OL und Münster.
:-)


Münster war ich auch :laola: und OS und Worpswede und und und..... :lol:

ähm, welcome on board Sisa :wink:
I can`t tell you how, where or when
but I can tell you we`ll meet again
I can`t tell you how, where or when
but we all know this won`t be the end
Susanne
Benutzeravatar
gold_schatz
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 3298
Registriert: Mi Nov 17, 2004 8:46 am
Wohnort: Osnabrück
VorherigeNächste

Zurück zu Tour 2006

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 9:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast