15.06.2009

Der Mittags-Talk ;)

Beitragvon danny » Mo Jun 15, 2009 11:48 am

Miki2006 hat geschrieben:Mit verständlichem Deutsch hat Euer Dialekt nur ganz entfernt was zu tun.
Da muss ich Dir mal ganz entschieden widersprechen....mich hat bis jetzt noch jeder verstanden (ok, ich bemüh mich auch, Hochdeutsch zu reden, wenn ich im hessischen Ausland bin *g*). Warst Du schon mal im Bayrischen Wald??? DAS ist kein Deutsch....
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

If you try to bind me a bear on I get fox devils wild.....

Danny
:cold:
Benutzeravatar
danny
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 8566
Registriert: Di Mär 11, 2003 10:06 am
Wohnort: Midde in Hesse

Beitragvon Jay » Mo Jun 15, 2009 11:54 am

Tillmann hat geschrieben:
Jay hat geschrieben: - um 7:00 dann in die Kantine, einen großen Capuccino, 2 Brötchen und eine Portion Rührei mit Schinken und der Tag beginnt wie ein Märchen ;)

hm - ich kann nicht klagen :P :lol: :lol: :lol:



Sowas will ich auch ma haben :o :P


Kommste mich mal in der Woche besuchen ;)
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 8:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon Jay » Mo Jun 15, 2009 11:56 am

danny hat geschrieben:
Miki2006 hat geschrieben:Mit verständlichem Deutsch hat Euer Dialekt nur ganz entfernt was zu tun.
Da muss ich Dir mal ganz entschieden widersprechen....mich hat bis jetzt noch jeder verstanden (ok, ich bemüh mich auch, Hochdeutsch zu reden, wenn ich im hessischen Ausland bin *g*). Warst Du schon mal im Bayrischen Wald??? DAS ist kein Deutsch....


Stimmt - das ist Fremdsprache pur ;) aber es gibt dort auch so 2 - 3 Leute, die Hochdeutsch reden können :lol: :lol: :lol:
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 8:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon danny » Mo Jun 15, 2009 11:57 am

kuschelhawk hat geschrieben:Nicolas hatte am Samstag Geburtstag - und ab 1600 Uhr hatten wir "die Alten" im Haus (so an die 20 Personen ...). Gestern gab's dann Version 2.0: Piratengeburtstag mit weiteren 5 Nachwuchsterroristen :o Wir waren nur heilfroh, dass das Wetter mitgespielt hat und wir die Meute in und durch den Wald hetzen konnten :rofl: Als dann gegen 2000 der Letzte wieder abgegeben war, haben wir unser Kind nur noch in die Falle gesteckt und selbst alle von uns gestreckt. Das Wochenende war echt Hardcore ....


Geht doch noch mit 5 Mini-Terroristen...Aber Kindergeburtstag is schon anstrengend, ich bin auch immer froh, wenns vorbei ist...und das zweimal im Jahr und ich muss auch noch die Ex-Verwandtschaft ertragen (ich kann schließlich die Meschpoke meines Ex-Mannes net vom Geburtstag der Enkel ausladen...)
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

If you try to bind me a bear on I get fox devils wild.....

Danny
:cold:
Benutzeravatar
danny
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 8566
Registriert: Di Mär 11, 2003 10:06 am
Wohnort: Midde in Hesse

Beitragvon Tillmann » Mo Jun 15, 2009 12:29 pm

danny hat geschrieben:
Miki2006 hat geschrieben:Mit verständlichem Deutsch hat Euer Dialekt nur ganz entfernt was zu tun.
Da muss ich Dir mal ganz entschieden widersprechen....mich hat bis jetzt noch jeder verstanden (ok, ich bemüh mich auch, Hochdeutsch zu reden, wenn ich im hessischen Ausland bin *g*). Warst Du schon mal im Bayrischen Wald??? DAS ist kein Deutsch....



Viertel vor... :eg:
Benutzeravatar
Tillmann
 
Beiträge: 7914
Registriert: Mo Jul 11, 2005 7:31 pm
Wohnort: Suhl

Beitragvon Jay » Mo Jun 15, 2009 12:36 pm

Tillmann hat geschrieben:

Viertel vor... :eg:


dreiviertel . . . . :eg: :eg:
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 8:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon kuschelhawk » Mo Jun 15, 2009 12:50 pm

danny hat geschrieben: Warst Du schon mal im Bayrischen Wald??? DAS ist kein Deutsch....
... oder in Sachsen ??? :o Er fladdört ünd fladdört ünd plüsterd sich uff, nu gugge :rofl: :rofl: Oder fränkisch, fand ich auch ziemlich böse ... ;)
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 10:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon danny » Mo Jun 15, 2009 1:00 pm

Jay hat geschrieben:
Tillmann hat geschrieben:

Viertel vor... :eg:


dreiviertel . . . . :eg: :eg:
...fünf vor dreiviertel...

Aich huh itz Feieroawend un muss noch eankaafe giih...moachts gout, bes schbäärrer. Hoffentlich esses Wearrer noochher, wann aich dehoam sei, e bessje beasser wei itz.... :rofl:


DAS ist ungefähr der Dialekt bei uns aus der Gegend, den versteht wirklich kein Auswärtiger...
das ganz normale hessische Gebabbel, das uns durch den Alltag begleitet, hat mit wirklichem "Platt" nicht viel zu tun...
wenn Miki mit Leuten zu tun hatte, die richtig Platt schwätzen (und das hört sich in Gießen schon wieder ganz anders an als in meinem Wohnort), dann kann ich nachvollziehen, dass er Sprachschwierigkeiten hatte... ;)
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

If you try to bind me a bear on I get fox devils wild.....

Danny
:cold:
Benutzeravatar
danny
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 8566
Registriert: Di Mär 11, 2003 10:06 am
Wohnort: Midde in Hesse

Beitragvon Tillmann » Mo Jun 15, 2009 2:23 pm

:lol:

FRanken find ich aber echt net schlimm, bzw. schoene Maedels in meinem Alter die fraenkisch sprechen :hase: Wuuuuhhhaaaa! :P :hut:
Benutzeravatar
Tillmann
 
Beiträge: 7914
Registriert: Mo Jul 11, 2005 7:31 pm
Wohnort: Suhl

Beitragvon Jay » Mo Jun 15, 2009 2:29 pm

Tillmann hat geschrieben::lol:

FRanken find ich aber echt net schlimm, bzw. schoene Maedels in meinem Alter die fraenkisch sprechen :hase: Wuuuuhhhaaaa! :P :hut:


Du sollst lernen und an Deine Ausbildung denken - schöne Mädels sind später dran hihihihihi :rofl: :rofl: :rofl:
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte :)
Benutzeravatar
Jay
 
Beiträge: 765
Registriert: So Nov 11, 2007 8:47 am
Wohnort: Bergisches Land; Germany

Beitragvon Tillmann » Mo Jun 15, 2009 2:45 pm

:eg: Ja, viel zu spaet leider :roll:

^^
Benutzeravatar
Tillmann
 
Beiträge: 7914
Registriert: Mo Jul 11, 2005 7:31 pm
Wohnort: Suhl

Beitragvon Miki2006 » Mo Jun 15, 2009 3:56 pm

Ich habe damals etwas abseits gewohnt. Ich glaube der Stadtteil hieß Gießen-Röttgen (oder so ähnlich). Ich hatte ein Zimmer in einem alten Fachwerkhaus, das zwei Schwestern gehörte, die früh geerbt hatten (echte Ureinwohner). Die eine der beiden war auch mit größter Anstrengung kaum zu verstehen, das war schon sensationell. Gott sei Dank war ich dann ab dem zweiten Semester bis zum Ende meines Studiums in meinem geliebten Köln. Da wor et escht jeil!!!

Miki :D
Miki2006
 
Beiträge: 161
Registriert: Di Nov 28, 2006 12:14 pm
Wohnort: Dortmund

Beitragvon kuschelhawk » Mo Jun 15, 2009 4:03 pm

... wisst a wat, Kollejen ?! Ick mach jetzt Feierahmd :feierabend:
Come to me I will give and receive
All I need is for you to believe
Come to me I can help you feel free
Take my hand & understand that I believe
Benutzeravatar
kuschelhawk
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 14354
Registriert: Mo Jul 07, 2003 10:56 am
Wohnort: Berlin

Beitragvon danny » Mo Jun 15, 2009 5:31 pm

Tillmann hat geschrieben::lol:

FRanken find ich aber echt net schlimm,
Euer Dialekt is dem Fränkischen ja auch ziemlich ähnlich...is ja net weit bis Coburch etc...
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

If you try to bind me a bear on I get fox devils wild.....

Danny
:cold:
Benutzeravatar
danny
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 8566
Registriert: Di Mär 11, 2003 10:06 am
Wohnort: Midde in Hesse

Beitragvon danny » Mo Jun 15, 2009 5:36 pm

Miki2006 hat geschrieben:Ich habe damals etwas abseits gewohnt. Ich glaube der Stadtteil hieß Gießen-Röttgen (oder so ähnlich). Ich hatte ein Zimmer in einem alten Fachwerkhaus, das zwei Schwestern gehörte, die früh geerbt hatten (echte Ureinwohner). Die eine der beiden war auch mit größter Anstrengung kaum zu verstehen, das war schon sensationell. Gott sei Dank war ich dann ab dem zweiten Semester bis zum Ende meines Studiums in meinem geliebten Köln. Da wor et escht jeil!!!

Miki :D
Rödgen heißt das....kenn ich...Leider isses hier (wahrscheinlich net nur hier) so, dass fast nur noch die Alten richtig Mundart sprechen, in meinem Alter gibt es nicht mehr viele, die das noch können...und meine Kids verstehen es teilweise noch nicht mal. Ich bin zwar damit aufgewachsen, kann selbst aber auch net wirklich Platt schwätze, aber wenigstens versteh ichs noch. Ich finde es sehr schade, dass das nach und nach ausstirbt, da geht einiges an Tradition verloren...

Kölsch is für mich übrigens auch ne Fremdsprache....
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

If you try to bind me a bear on I get fox devils wild.....

Danny
:cold:
Benutzeravatar
danny
Contributors
Contributors
 
Beiträge: 8566
Registriert: Di Mär 11, 2003 10:06 am
Wohnort: Midde in Hesse
VorherigeNächste

Zurück zu High Noon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Persönlicher Bereich

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 5 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 281 Besuchern, die am So Jul 15, 2007 10:16 pm gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste